Bouldern und Yoga Fontainebleau

"Finde deinen Weg in den Augenblick, der einzige Ort, wo das Leben existiert"

Bouldern und Yoga in Fontainebleau

Feel it!

In dieser Woche verflechten wir die Besonderheiten von Bouldern und Yoga zu einem einzigartigen Gesamterlebnis für dich. Du wirst viele Parallelen zwischen den Erfahrungen am Felsen und auf der Matte erleben und spüren wie gut die Yogaübungen als Ausgleich zum Bouldern dienen. Täglich verbringen wir rund 5 Stunden beim Bouldern und 1.5 Stunden auf der Yogamatte.

Wir holen dich mit einer außergewöhnlichen Woche in einem der schönsten Bouldergebiete Europas aus deinem Alltag raus! Am Ende fährst du nicht nur mit einem Rucksack voller Bouldertricks, wertvollem Wissen zum Bouldern draußen sowie einer neuen Aufwärmroutine nach Hause, sondern auch mit mehr Balance zwischen Körper und Geist. Batteries recharged!

 

Was genau erwartet dich? 

Jeden Tag stellen wir unter ein spezifisches Thema wie zum Beispiel „Neues und Grenzen“ oder „Spannung vs. Entspannung“, das uns sowohl beim Bouldern als auch auf der Matte begleiten wird.

Wir starten jeden Tag mit einer ca. 30-40 minütigen Yogaeinheit, die sich ideal zum Mobilisieren und Aufwärmen eignet. Einen Teil davon kannst du nach der Woche ganz leicht in deinen Alltag integrieren oder als Aufwärmroutine beim Bouldern nutzen.
Danach ziehen wir gemeinsam los ins Bouldergebiet von Fontainebleau. Dort bekommst du vormittags einen gezielten Input zu Bouldertechnik oder -taktik. Je nach deiner Vorerfahrung werden wir gemeinsam die Inhalte gestalten und auch sicherheitsrelevante Aspekte behandeln. Nach einer gemeinsamen Pause ist nachmittags Zeit die Lerninhalte zu vertiefen, individuelle Tipps zu erhalten oder einfach frei zu bouldern. Gemeinsam Parcours durchlaufen, Projekte abhaken und jede Menge Bouldererfahrung sammeln – das steht hier im Fokus! Nach Rückkehr aus dem Bouldergebiet hast du erstmal Zeit für dich, bevor du bei einer zweiten 30-minütigen Yogaeinheit am späten Abend die Möglichkeit hast, den Tag ausklingen zu lassen. Dabei dehnen wir den Körper und führen dich in die Entspannung, so dass du dich gut regenerieren und die neuen Eindrücke sacken lassen kannst.

Boulder- & Yogakurs

15.-20. Mai 2023

5 Boulder- und Yogatage + 1 Pausentag

Fontainebleau France
Für Boulder- und Yoganeugierige oder bereits Begeisterte
mind. 3 // max. 10 Teilnehmer
650€ inkl. Mwst. 

Alle Preise zzgl. eigener Anreise, Verpflegung und Unterkunft vor Ort.

Yogalehrerin: Natascha
Bouldertrainerin: Freddy
Goodtoknow
Der Kurs geht von Montag bis Samstag, sodass Du ideal davor und danach genug Zeit hast um Anzureisen oder weitere Urlaubstage zu verbringen.

Für wen ist das?

Der Kurs ist genau richtig für dich, wenn du eine Auszeit vom Alltag brauchst und Lust hast die Verbindung aus Bouldern und Yoga zu spüren. Dabei solltest du dich gerne auf Neues einlassen können und Neugierde mitbringen. Yogaerfahrung ist keine Voraussetzung für deine Teilnahme. Du sollst jedoch Bouldererfahrung aus der Halle mitbringen. Ansonsten gibt es keine Voraussetzungen und alle Boulderniveaus sind willkommen!

 

Du bist dir unsicher, ob der Kurs das richtige für dich ist? Dann meld dich gerne bei uns und wir quatschen gemeinsam drüber 🙂

Das nimmst du mit!

Du hast die Möglichkeit das Bouldern und Yoga draußen kennenzulernen und eine Woche rundum sorglos zu genießen. Wir bringen Ruhe rein, schaffen neue Energie und konzentrieren uns auf Körper- und Selbstwahrnehmung. Du bekommst eine Yogaroutine für den Alltag mit an die Hand und das Bouldern kommt dabei natürlich nicht zu kurz. Zusätzlich profitierst du von der Erfahrung und Ausbildung zweier Trainerinnen mit einem Betreuungsschlüssel von 1:4 und hast die Möglichkeit deine individuellen Fragen zu stellen!

Den detaillierten Kursinhalt findest du weiter unten.

Zeitrahmen

9:00 Uhr // Aufbruch ins Bouldergebiet

9:30 Uhr // Morgensyoga (30-40min)

  • kleine Yogaroutine
  • thematischer Impuls für den Bouldertag

10:00 – 12:30 Uhr // Bouldern

  • Boulderinput
  • Übungen und Wissensvermittlung

12:30 – 13:30 Uhr // Mittagspause

13:30 – 16:30 Uhr // Vertiefung der Inhalte

17:30 Uhr // Gemeinsames Kochen (freiwillig)

20:00 Uhr // Abendyoga (20-30min)

 

Kursinhalte

Hierbei handelt es sich um einen möglichen Auszug des Kursinhaltes. Wir behalten uns vor die Inhalte je nach Teilnehmer*innen, Vorerfahrungen und Interessen optimal anzupassen. Wir sind stets offen für Wünsche und Anregungen. Deine individuellen Bedürfnisse kommen nicht zu kurz 😉

  • Routine und Balance
  • Neues und Grenzen
  • Selbst- und Körperwahrnehmung
  • Spannung vs. Entspannung

  • Kurze Yogaroutine für den Alltag und zum Aufwärmen beim Bouldern
  • Kräftigende und regenerierende Übungen für alle Körperpartien von Händen, über Schulter, Core, Wirbelsäule bis zur Hüfte, Beinen und Füßen
  • Bewegungsfluss und Entspannung
  • Spiel mit dem Atem

Technik:

  • Fußtechnik, Vertrauen in die Schuhe, Reibungsstehen
  • Balance und Körperschwerpunkt
  • Heel- und Toehooken
  • Mantlen und Topouts
  • Schulterposition
  • dynamisches Bouldern

Taktik:

  • Konsumieren vs. Projektieren
  • Sicherheit (Crashpads auslegen und spotten)
  • Team und Vertrauen

Details

Alle Kursdetails bekommst du auch noch mal bei Anmeldung von uns zugeschickt. So kannst du dich in Ruhe reinschmökern und die Vorfreude für dein anstehendes Erlebnis wachsen lassen. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude 🙂

Die Anreise erfolgt eigenständig. Gerne helfen wir bei der Vermittlung von Fahrgemeinschaften oder holen dich am Bahnhof von Fontainebleau ab.

Treffpunkt ist am Sonntagabend um 19:00 Uhr am Campingplatz Musardiere fürs erste Kennenlernen, Organisatorisches und die Einstimmung in die Woche. Solltest du erst später anreisen oder erst Montagfrüh zu uns stoßen, können wir das individuell zuvor besprechen.

Basislager wird am Campingplatz Musardiere sein. Hier kannst du dich in Zelt, Bus oder Bungalow niederlassen. So wie du dich wohl fühlst.

Essen verbindet und schenkt uns Energie. Deswegen bieten wir eine Kochgemeinschaft an, in der zusammen gekocht und gegessen wird. Auf Essensgewohnheiten wird natürlich Rücksicht genommen. Wenn du lieber für dich kochst oder abends essen gehen möchtest, ist das natürlich auch in Ordnung. Einkaufen werden wir gemeinsam planen und bei den An- und Abreisen aus dem Bouldergebiet integrieren.

Wir starten Montag um 9:00 Uhr mit dem Kurs. An fünf Tagen werden wir morgens und abends eine Yogaeinheit anbieten und tagsüber Bouldern unter Einbezug der Kursinhalte. Am vierten Tag werden wir einen Pausentag haben, den wir gemeinsam gestalten. Vom freien Tag für alle bis hin zu Trainingsinputs, ausgiebieger Yogasession oder Ausflug nach Paris ist alles denkbar.

Der letzte Tag ist ein Samstag und endet mit dem Abendyoga.

Bitte nimm deine eigene Yogamatte und ein großes Handtuch mit. Auch brauchst du deine eigenen Bouldersachen, wie Schuhe und Chalkbag. Für den Kurs benötigen wir etwa ein Crashpad pro Person. Bitte leih dir nach Möglichkeit eins bei Freund*innen aus oder sag uns Bescheid, dann packen wir dir eins mit ein. Eine ausführliche Packliste erhältst du nach Anmeldung von uns.

Wer begleitet dich eigentlich durch den Yoga- und Boulderkurs?

Wir, Natascha und Freddy, bieten dir eine unvergessliche Boulder- und Yogawoche. Dabei verbinden wir unsere Kompetenzen und Erfahrungen, um dir ein umfangreiches und entspanntes Erlebnis mit den Synergien zwischen Bouldern und Yoga zu ermöglichen. Wir arbeiten Hand in Hand und sind seit einigen Jahren ein gutes Team, egal ob beruflich oder privat. Dabei wird unsere gemeinsame Arbeit durch verschiedene Kompetenzen und gleiche Werte geprägt. Unser gemeinsames Ziel ist es am Menschen zu wirken, unseren Teilnehmer*innen ein tolles Erlebnis zu schaffen und unsere Erfahrungen weiterzugeben.

Yogalehrerin Natascha

 

Vermutlich denkst du bei Yoga sofort an Beweglichkeit und Dehnen. Super
Ergänzung fürs Bouldern. Stimmt! Dazu kommt das Thema Kraft, das du
vielleicht nicht ganz so direkt mit Yoga verbindest. Beweglichkeit und
Kraft sind die beiden Komponenten, die ich mit meinen Yogasequenzen für
dich auf der Matte verbinde. Beides geht hierbei Hand in Hand! Ich leite
präzise und für die Poweryoga Fans unter euch vielleicht etwas langsamer
an, so dass du genau spüren kannst, wie sich die Haltungen in deinem
Körper auswirken, achtsam mit im umgehst und einfach mal das Tempo aus
deinem Alltag rausnimmst. Damit es weder langweilig noch zu fordernd
wird, gibt es immer eine gute Mischung aus Bekanntem und Neuem für dich.
Ich freu mich riesig auf eine spannende und erlebnisreiche Woche mit
dir! Achtung: könnte positive Nebenwirkungen auf dein Leben abseits von
Matte und Fels haben 😉

Yogalehrerin Natascha Reichert von HappyOutdoor für den Yoga und Boulderkurs in Fontainebleau
HappyOutdoor Kurse für Bouldern, Klettern, Yoga und Erlebnispädagogik
Bouldertrainerin Freddy

 

Ich freue mich wahnsinnig dich bei unserem gemeinsamen Boulder- und Yogakurs begrüßen zu dürfen. Dabei begleite ich dich zusammen mit Natascha die ganze Woche über und gebe dir meine Erfahrungen und Tipps beim Bouldern weiter.

Beim Bouldercoaching ist mir neben der Freude und dem Spaß an der Bewegung, stets ein ganzheitlicher Blick auf den Menschen wichtig. Wir betrachten nicht nur gemeinsam dein Boulderkönnen in Form von Technik, Taktik, Kraft und Koordination, sondern beziehen auch immer deine Persönlichkeitseigenschaften sowie die individuellen Bedürfnisse mit ein. Du bist ein Bouldermensch aus vielen Facetten, die alle ihre Aufmerksamkeit verdienen. Mein Ziel der Woche ist es, dass du Bewegungsflow und Alltagsausgleich erlebst und gleichzeitig ein paar neue Bouldertricks mitnimmst.

Ich freu mich auf unsere gemeinsamen Bouldersessions im schönsten Bouldermekka mit Sand zwischen den Zehen.

Wenn du mehr über mich erfahren möchstest, schau doch gerne auf meiner “Über mich”-Seite vorbei 😉

Jetzt anmelden oder Kontakt aufnehmen

> Direkt buchen und Kursplatz sichern!

Unser Boulder- und Yogakurs ist genau das was du machen möchtest? Dann kannst du dir direkt deinen Kursplatz online sichern.

Nach erfolgreicher Anmeldung bekommst du spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn alle weiteren Infos, wie detailierter Kursablauf, Packliste, Anreise und Fahrgemeinschaften, per Mail von uns zugeschickt.

> Oder Kontakt aufnehmen!
Du hast noch offene Fragen oder möchtest dich lieber direkt bei uns anmelden? Kein Problem. Schreib uns gerne eine Mail oder ruf uns an. Wir melden uns nach Möglichkeit zeitnah bei dir zurück.

E-Mail: info@happyyoutdoor.de

Freddy: +4915159154551

Natascha: +4917621724613

Fontainebleau

Warum Fontainebleau?

Fontainebleau liegt etwas südlich von Paris und ist das Boulderparadies schlecht hin. Hier wird nicht nur schon seit Ende des 19. Jahrhunderts gebouldert, sondern auch Bouldergeschichte geschrieben.

Das besondere an Fontainbleau sind zum einen die markierten Parcours, wie wir sie teilweise inzwischen in den Boulderhallen wiederfinden und zum anderen das einsteigerfreundliche Setting. Im Wald von Fontainbleau liegen Boulderblöcke in verschiedensten Formen, in allen Schwierigkeitsgraden und sehr dicht beieinander, sodass alle Niveaus auf engem Raum bedient werden können.

Zusätzlich sind die Sandsteinblöcke ein idealer Lehrer für Fußtechnik, Bouldertechnik und Körpergefühl! Lass dich überraschen und freu dich auf eine schöne Umgebung.